Magnum88 e.V. Beckum
Magnum88 e.V. Beckum

KEIN SCHIESSEN AM FREITAG!!!!!!

Hallo Freunde,

Am Freitag den 14.09.2018 findet der Termin für KURZWAFFE in Warendorf    NICHT  STATT.!!!!!!!!!

LG Goran

alles neu macht der Mai: Zum 25.05.2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft, die angepasste Vorgaben zur Darstellung von Datenschutzhinweisen beinhaltet.

Wir möchten Euch an dieser Stelle darüber informieren, dass auch wir unsere Datenschutzhinweise  aktualisiert haben. Sie enthalten detaillierte Informationen darüber, wie wir mit Euren personenbezogenen Daten in unseren Verein  umgehen, wie wir diese schützen und welche Rechte Ihr diesbezüglich habt. Digitaler Fortschritt und Innovationen treiben uns an, dennoch nimmt der Schutz Eurer Privatsphäre einen hohen Stellenwert für uns ein.

Wir freuen uns auf Euren nächsten Besuch auf dem Schiesstand.


Viele Grüße,


GKS Magnum 88

DER Vorstand

Nachruf !

Der Verein GKS Magnum 88 e.V.

trauert um sein langjähriges Vereinsmitglied.

Röwekamp Christoph Michael

Er verstarb am 11 März 2018 im Alter von 53 Jahren für uns

alle völlig unerwartet.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Goran Cerina

1.Vorsitzender GKS Magnum 88 e.V

27.08.2017

Vereinsmeister 2017 eingetragen.

Einladung Vereinsfest 2017

An alle Mitglieder, Freunde von Magnum 88 e.V. und deren Familienmitglieder,

 

nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes sieht es so aus, dass Jäger

vermehrt von Behörden gesagt bekommen, dass Selbstladebüchsen mit Möglichkeit

des Magazinwechsels nicht mehr eingetragen werden.

 

http://german-rifle-association.de/hintergrund-zur-ha-verfassungsklage/

 

Es besteht sogar die Gefahr, dass es bald keine Pistolen mehr auf Jagdschein

gibt, aufgrund dieses Urteils.

 

Wenn dieses Urteil nicht gekippt wird, besteht die Gefahr, dass auch die Sportschützen

bald "dran glauben müssen" und es keine Selbstladebüchsen mehr gibt bzw. nur

mit festem Magazin.

 

Ich weiß viele von euch haben Pistolen und auch Selbstladebüchsen die betroffen

wären.

 

Goran sagte zu mir, "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat verloren ."

 

Jetzt ist es wichtig das wir zusammenhalten und den Kampf für die Freiheit in Form einer

Verfassungsklage unterstützen.

 

Ich bitte euch einen von euch frei gewählten Betrag spenden um die Verfassungsklage

zu unterstützen.

 

Hier der Link bzg. der "Spendenaktion":

 

http://german-rifle-association.de/verfassungsklage/

 

 Per Überweisung unterstützen

KONTOINHABER

Marc Schieferdecker

IBAN

DE62447615341501584601

BIC

GENODEM1NRD

Verwendungszweck

Verfassungsgericht

 

 

Euer Martin

Ewige Wachsamkeit ist der Preis ewiger Freiheit.

Thomas Jefferson
(1743 - 1826), US-amerikanischer Jurist, Gutsbesitzer und 3. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, verfaßte die Unabhängigkeitserklärung

 << Neues Textfeld >>

Was die Erde braucht,

ist eine Menschheit,

die sie nicht länger als Supermarkt,

sondern als Heimat betrachtet.

(Yann Arthus-Bertrand 1946)
 

  Vielen Dank für die Zusammengehörigkeit zu unserem Verein.

Mit der Hoffnung verbunden das alle unseren Erwartungen und Wünsche für das Jahr 2016 in Erfüllung gehen.

   Gesegnete Weihnacht und ein friedvolles Jahr 2016 wünscht  Dir und  Deiner Familie der

     Schießverein Magnum 88 e.V.

Enniger, im Dezember 2015                         Goran Cerina

                                                                                      Vorsitzender            

Letzter Termin

19.12.2015

Flinte in Beelen

Waffenbesitzkarte (Deutschland)
Die Waffenbesitzkarte ist eine waffenrechtliche Erlaubnis zum Besitz,
nicht zum Führen einer Waffe.Die Voraussetzungen für die Erteilung 
einer Waffenbesitzkarte in Deutschland sind im Waffengesetz geregelt.
In die Waffenbesitzkarte trägt die Behörde die Schusswaffen ein,
die der Karteninhaber besitzen darf. 
In der Regel handelt es sich dabei um Sportschützen,Jäger,
Schusswaffensammler oder Erben von Waffen. 
Der Vollzug des Waffengesetzes ist Ländersache. 
Die zuständigen Genehmigungsbehörden werden somit vom jeweiligen 
Bundesland festgelegt. 
Dies können dann zum Beispiel die Stadt- oder Kreisordnungsämter sein 
oder auch die Stadt- oder Kreispolizeibehörden.
Die Waffenbesitzkarte ist nicht mit dem Waffenschein zu verwechseln.
Waffenschein
Waffenschein heißt im Waffenrecht in Deutschland die Erlaubnis
zum „Führen“ bestimmter Schusswaffen
Jagdschein
Der Jagdschein ist in Deutschland die Urkunde, 
mit der sein Inhaber sein Recht zur Jagd nachweist
Nachträgliche Beantragung einer Waffenbesitzkarte bei Erwerb von Langwaffen durch Jagdscheininhaber
Gütersloh
2_N_Antrag_Langwaffen.pdf
PDF-Dokument [123.4 KB]
Waffenaufbewahrung
Flyerab2012_Waffenaufbewahrung.pdf
PDF-Dokument [338.6 KB]

Stand der Homepage:

10.03.2019